Bio & regional goes digital, Berlin, 28.9. – 29.9


#1

Geht da jemand von euch hin?

https://www.bioundregionalgoesdigital.de/

M*


Bio & regional goes digital, Folgeworkshop
#2

Ja, @kristina.gruber und ich geben Input. Mario Rothauer von Foodcoopshop kommt auch.


#3

A’s kla’, dann muss ich ja nicht auch extra noch nach Berlin tingeln. Könnt ja mal hier berichten wie’s war.


#4

Falls jemand von euch Lust hat nen Kurz-Bericht zu liefern würd ich mich freuen. Gerne auch in der von @felix gestarteten meta-community.org, damit der Bericht potentiell mehr Leute erreicht und wir die Vernetzung mit anderen Netzwerken voranbringen.


#5

Oh ja, hab meine Teilnahme dort vor allem im Rahmen von SolidBase gesehen, daher ist der Bericht dort gelandet:


#6

Spannend noch solch eine Community Seite zu sehen. Ist bekannt welche Gruppen dort vernetzt werden sollen und welche dahinter stehen? Erinnert mich entfernt an meta.allmende.io

Wenn ich https://meta-community.org/u?period=all mit https://discourse.solawi.allmende.io/u?period=all vergleiche erscheint mir die Reichweite hier jedoch höher.


#7

Für den nächsten Freihofbrief habe ich einen Kurzbericht verfasst, v.a. aber aus Sicht der Session “Digital fit - FoodCoops und Solawis gut aufstellen”. Es wird wohl auch auf der Website dann eine ausführliche Dokumentation geben.


#8

Die Dokumentation ist jetzt online. In den Workshopbeschreibungen gibt es auch jeweils Links zu detaillierten Ergebnisprotokollen.

https://www.bioundregionalgoesdigital.de/dokumentation/


#9

Oh das sieht gut aus. Schade, dass die Protokolle wieder nur als PDF und nicht web native veröffentlicht wurden, sodass sich bequem darauf verlinken ließe, oder gar Suchmaschinen leichter damit umgehen könnten.


split this topic #10

Ein Beitrag wurde in ein(e) neue(s) topic aufgespalten: Bio & regional goes digital, Folgeworkshop